Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Deutsches Sportabzeichen 2017 Drucken E-Mail
Geschrieben von Detlev Kerkow   
Sonntag, 15. Oktober 2017

 


BRONZE, SILBER, GOLD – auch im 14ten Jahr der Sportabzeichen-Treffs des SV Serno 58 e.V. waren wieder viele Sportlerinnen und Sportler aus Serno, den umliegenden Dörfer, der Städte Coswig (Anhalt), Dessau-Roßlau und weit über die Landesgrenze hinaus in das Sernoer Dorfgemeinschaftshaus zur Verleihungsfeier 2017 am 14. Oktober 2017 eingeladen.

 

Bisher beteiligten sich 55 Sportlerinnen und Sportler an den Sportabzeichen–Treffs 2017 und es konnten 46 Deutsche Sportabzeichen verliehen werden, davon 12 für Kinder und Jugendliche sowie 34 für Erwachsene. Sie alle gehören zu den Menschen mit einer überdurchschnittlichen und vielseitigen Fitness. 

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnisliste 2017

Nach einer kurzen Begrüßung und Rückschau durch den Sportabzeichen-Beauftragten Detlev KERKOW händigten der 1. Vorsitzende des SV Serno 58 e.V. Bodo SCHULZ und der 1. Stv. Ortsbürgermeister  Frank BÄCKER den erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler die Urkunden sowie die Anstecknadeln in BRONZE, SILBER und GOLD aus.   

Die Sportlerinnen und Sportler hatten mindestens je eine Disziplin in der Gruppe Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination in den Grundsportarten Leichtathletik, Radfahren und Schwimmen zum Erwerb des Sportabzeichens erfolgreich absolviert und die Schwimmfertigkeit nachgewiesen. Damit konnte in den letzten 14 Jahren der Sportabzeichen-Treffs (einschließlich 2017) schon über 669 Mal die begehrte Auszeichnung des Deutschen Olympischen SportBundes - ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter - im Verein verliehen werden.


Die Sportfreunde Pia Isabell KADEN (9 Jahre) und Adrian NOLZE (7 Jahre) waren die Jüngsten und Ingrid GOTTSCHLING (78 Jahre) und Joachim GOTTSCHLING (81 Jahre) waren die ältesten Teilnehmer.


14 Jahre - 14 Sportabzeichen!

Unsere Sportfreundin und Sportabzeichen-Prüferin Anna-Maria GLANZ hat in den vergangenen Jahren jährlich ihr Jugendsportabzeichen (6) bzw. später das Deutsche Sportabzeichen für Erwachsene (8) erworben!

     

Ein besonderer Höhepunkt war, als das 46. Deutsche Sportabzeichen in GOLD an Sportfreund Detlev KERKOW überreicht wurde.   


Die Urkunde als „Familiensportabzeichen“ des SV Serno 58 e.V. für die erfolgreiche Teilnahme 2017 (jeweils mindestens 3 Familienangehörige in mindestens 2 Generationen) wurde den Familien GOTTSCHLING/TOZEK (Vater, Mutter, Sohn und Enkel - zum 4ten Mal) und KABUS (Vater und 2 Söhne - zum 6ten Mal) ausgehändigt. In den vergangenen 7 Jahren erhielten bisher 14 Familien diese besondere Auszeichnung unseres Sportvereins. Dies ist sehr erfreulich, denn das Sporttreiben mit Familien liegt den Verantwortlichen des Sportabzeichen-Treffs besonders am Herzen, kann doch die gesamte Familie unabhängig vom Alter teilnehmen. Großeltern, Eltern, Kinder und Enkelkinder spornen sich so gegenseitig an.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Leiter des Sernoer Sportabzeichen-Teams, Sportfreund Detlev KERKOW bedankte sich ganz herzlich bei den Sportabzeichen-Prüfern (Anna-Maria GLANZ, Stanislava KERKOW, Frank BÄCKER und Uwe HEINRICH) und den vielen Helfern, die immer wieder durch ihren ehrenamtlichen Einsatz die organisatorischen Voraussetzungen rund um das Sportabzeichen und damit einen ganz wichtigen Teil der uneigennützigen und unentgeltlichen Leistungen im SV Serno 58 e.V. sicherstellen. Ein besonderer Dank - mit viel Applaus - ging auch an die Powerfrauen der Frauengymnastikgruppe des Vereins für die tatkräftige Unterstützung der Verleihungsfeier und an unseren Grillmeister Gerd HÖHNE. Ohne sie wäre das Vereinsleben in der heutigen Form nicht möglich.

















Während des anschließenden gemütlichen Beisammenseins versprachen die Sportlerinnen und Sportler sich auch 2018 wieder aktiv an den Sportabzeichen-Treffs des SV Serno 58 e.V. unter dem Motto "Mach mit und Du bleibst fit!" zu beteiligen.

 

Besonders stolz war Simon Theodor KADEN (4 Jahre) als er seine Teilnahme-Urkunde für den Sportabzeichen-Treffs 2017 erhielt. Er hat bereits im zweiten Jahr an den Disziplinen Kraft (Werfen), Schnelligkeit (30 m Lauf) und Koordination (Zonenweitsprung) teilgenommen.

 

 
< Zurück