Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Deutsches Sportabzeichen 2018 Drucken E-Mail
Geschrieben von Detlev Kerkow   
Sonntag, 21. Oktober 2018

 


BRONZE, SILBER, GOLD – auch im 15ten Jahr der Sportabzeichen-Treffs des SV Serno 58 e.V. waren wieder viele Sportlerinnen und Sportler aus Serno, den umliegenden Dörfer, der Städte Coswig (Anhalt), Dessau-Roßlau und weit über die Landesgrenze hinaus in das Sernoer Dorfgemeinschaftshaus zur Verleihungsfeier 2018 am 20. Oktober 2018 eingeladen.

 

Bisher beteiligten sich 53 Sportlerinnen und Sportler an den Sportabzeichen–Treffs 2018 und es konnten 45 Deutsche Sportabzeichen verliehen werden, davon 14 für Kinder und Jugendliche sowie 31 für Erwachsene. Sie alle gehören zu den Menschen mit einer überdurchschnittlichen und vielseitigen Fitness. 

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnisliste 2018

Nach einer kurzen Begrüßung und Rückschau durch den Sportabzeichen-Beauftragten Detlev KERKOW händigten der 2. Vorsitzende des SV Serno 58 e.V. Bernd HENNIG und der Ortsbürgermeister  Peter NÖSSLER den erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler die Urkunden sowie die Anstecknadeln in BRONZE, SILBER und GOLD aus.   

Die Sportlerinnen und Sportler hatten mindestens je eine Disziplin in der Gruppe Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination in den Grundsportarten Leichtathletik, Radfahren und Schwimmen zum Erwerb des Sportabzeichens erfolgreich absolviert und die Schwimmfertigkeit nachgewiesen. Damit konnte in den letzten 15 Jahren der Sportabzeichen-Treffs (einschließlich 2018) schon über 714 Mal die begehrte Auszeichnung des Deutschen Olympischen SportBundes - ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter - im Verein verliehen werden.


Die Sportfreunde Pia Isabell KADEN (10 Jahre) und Felix Lennart KERKOW (7 Jahre) waren die Jüngsten und Ingrid GOTTSCHLING (79 Jahre) und Joachim GOTTSCHLING (82 Jahre) waren die ältesten Teilnehmer.


Die Urkunde als „Familiensportabzeichen“ des SV Serno 58 e.V. für die erfolgreiche Teilnahme 2018 (jeweils mindestens 3 Familienangehörige in mindestens 2 Generationen) wurde den Familien KABUS (Vater und 2 Söhne - zum 7ten Mal) und SCHNEIDER (Oma, Opa und 2 Enkel - zum 3ten Mal) ausgehändigt. In den vergangenen 8 Jahren erhielten bisher 14 Familien diese besondere Auszeichnung unseres Sportvereins. Dies ist sehr erfreulich, denn das Sporttreiben mit Familien liegt den Verantwortlichen des Sportabzeichen-Treffs besonders am Herzen, kann doch die gesamte Familie unabhängig vom Alter teilnehmen. Großeltern, Eltern, Kinder und Enkelkinder spornen sich so gegenseitig an.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Leiter des Sernoer Sportabzeichen-Teams, Sportfreund Detlev KERKOW bedankte sich ganz herzlich bei den Sportabzeichen-Prüfern (Anna-Maria GLANZ, Stanislava KERKOW, Frank BÄCKER und Uwe HEINRICH) und den vielen Helfern, die immer wieder durch ihren ehrenamtlichen Einsatz die organisatorischen Voraussetzungen rund um das Sportabzeichen und damit einen ganz wichtigen Teil der uneigennützigen und unentgeltlichen Leistungen im SV Serno 58 e.V. sicherstellen. Ein besonderer Dank - mit viel Applaus - ging auch an die Powerfrauen der Frauengymnastikgruppe des Vereins für die tatkräftige Unterstützung der Verleihungsfeier und an unseren Grillmeister Gerd HÖHNE. Ohne sie wäre das Vereinsleben in der heutigen Form nicht möglich.

















Generationswechsel mit Staffelstabübergabe!

 

Abschließen und nach über 15 Jahren als Sportabzeichen-Beauftragter des SV Serno 58 e.V. hat Sportfreund Detlev Kerkow (67) die Verantwortung in der Organisation und Durchführung von Sportabzeichen-Treffs, das Training und die Prüfungen für das Deutsches Sportabzeichen an Sportfreundin Anna-Maria Glanz (26) mit Wirkung zum 1. Januar 2019 übergeben.


„Ein Generationswechsel ist erforderlich und deshalb möchte ich ins zweite Glied zurücktreten. Junge Ehrenamtliche zu gewinnen und die Einbindung junger Menschen in die Vereinsarbeit ist eine wichtige Herausforderung für jeden Sportverein in der heutigen Zeit!“, so Detlev Kerkow.


Sportfreundin Anna-Maria Glanz ist von Anfang an dabei und hat in den vergangenen Jahren jährlich ihr Jugendsportabzeichen (6x) bzw. später das Deutsche Sportabzeichen für Erwachsene (9x) erworben. Zusätzlich konnte sie nach achtjähriger aktiver Teilnahme an den Sportabzeichen-Treffs für die Ausbildung zur Prüferin für das Deutsche Sportabzeichen gewonnen werden. Seit 2012 hat sie ihre Prüferlizenz für das Deutsche Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes in den Disziplinen Leichtathletik, Radsport und Schwimmen und unterstützt seitdem sehr engagiert das Sportabzeichen-Team des SV Serno 58 e.V.


Mit der „Übergabe des Staffelstabes“ übernimmt sie nun hauptamtlich die volle Verantwortung als Sportabzeichen-Beauftragte ab Januar 2019. Dazu wurde ihr die Bestellungsurkunde durch den 2. Vorsitzenden des SV Serno 58 e.V. Bernd Hennig ausgehändigt. Sportfreund Detlev Kerkow gratuliert ihr mit den Worten: „Möge Glück und viel Freude, Leidenschaft und Erfolg immer Dein Pate sein!"

 

 

 

 

 















 




Während des anschließenden gemütlichen Beisammenseins versprachen die Sportlerinnen und Sportler sich auch 2019 wieder aktiv an den Sportabzeichen-Treffs des SV Serno 58 e.V. unter dem Motto "Mach mit und Du bleibst fit!" zu beteiligen.

 

 

 

 
Weiter >