Deutsches Sportabzeichen 2011
Geschrieben von Detlev Kerkow   
Sonntag, 11. September 2011


Am Samstag, den 10. September 2011 kamen über 70 Kinder und Erwachsene zur Verleihungsfeier des Deutschen Sportabzeichens des Sportvereins Serno 58 e.V. - diesmal gemütlich im Dorfgemeinschaftshaus Serno mit kleinem Imbiss.

Es wurden 48 Sportabzeichen verliehen, davon 25 für Kinder bzw. Jugend und 23 für Erwachsene.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     

Der Sportabzeichen-Beauftragte des Vereins Detlev KERKOW ging in seinem Grußwort kurz auf die Bedeutung und die Geschichte des Sportabzeichens ein. Das Deutsche Sportabzeichen - erstmalig in Deutschland am 1. September 1913 verliehen - ist offizielles Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland für überdurchschnittliche Fitness und wird als Orden vom Bundespräsidenten gesetzlich anerkannt. Das Deutsche Sportabzeichen ist das bedeutendste und erfolgreichste Auszeichnungssystem des Breitensports - einmalig in der Vielseitigkeit seiner fünf Leistungsanforderungen. Fast jeder kann es machen - unabhängig vom Alter. Mit 28 erworbenen Sportabzeichen fing es 2004 im Sportverein Serno 58 e.V. an und steigerte sich auf über 64 im letzten Jahr, so dass in den letzten 8 Jahren (einschließlich 2011) schon über 331 Mal das begehrte Deutsche Sportabzeichen verliehen werden konnte.

Darüber hinaus lobte er besonders das Sernoer Sportabzeichen-Team (Jacqueline GROßE, Frank BÄCKER und Uwe HEINRICH) und bedankte sich bei den Prüfern für ihr großes Engagement auf dem Sportplatz in Serno, in der Sporthalle in Jeber-Bergfrieden und im Freibad Serno. Unter fachkundiger Anleitung konnte jeder, auch ohne Vereinszugehörigkeit, seinen persönlichen Fitnesstest im Breitensport ablegen. Der 1. stellvertretende Ortsbürgermeister und zugleich stellvertretender Vorsitzender des Sportverein Serno 58 e.V. Frank BÄCKER beglückwünschte die erfolgreichen Erwerber des Deutschen Sportabzeichens 2011 und händigte Ihnen die Urkunden sowie die Anstecknadeln in Bronze, Silber und Gold aus. Mit der Übergabe der im Jahr 2011 erworbenen Deutschen Sportabzeichen endete jetzt die diesjährige Sportabzeichen-Saison in Serno.

   

 

 

        Ergebnisliste 2011

 


Zusätzlich überreichte der Leiter der Sportabzeichen-Treffs den Familien BROCKHAUSEN, GOTTSCHLING/TOZEK und KABUS (jeweils 3 Familienangehörige in mindestens 2 Generationen) eine Urkunde als „Familiensportabzeichen“ des Sportverein Serno 58 e.V. für die erfolgreiche Teilnahme 2011. Überaus erfreulich, denn das Sporttreiben mit Familien liegt den Verantwortlichen des Treffs besonders am Herzen, kann doch die gesamte Familie unabhängig vom Alter teilnehmen. Großeltern, Eltern und Jugendliche spornen sich so gegenseitig an.

Das Europäische Jugendsportabzeichen erhielten zusätzlich die 17-jährigen Katharina GLANZ und Michael RICHTER.


Jan-Lennard KABUS (Bronze), Sebastian PABST (Bronze), Antonella TRISCARI (Silber), Leon ABEL (Silber), Erik KLAUSNITZER (Silber), Lukas LOHMER (Silber) und Moritz SCHNEIDER (Silber) sind mit 9 Jahren die jüngsten diesjährigen erfolgreichen Teilnehmer. Die ältesten sind Helga KNAUTH aus Coswig mit 72 Jahren (Gold mit der 7. Prüfung) und Joachim GOTTSCHLING aus Serno mit 75 Jahren (Silber mit der 4. Prüfung).

Als besondere Ehrung erhielt Detlev KERKOW, der schon seit vielen Jahrzehnten sein Sportabzeichen ablegt, das goldene Deutsche Sportabzeichen mit der Zahl 40.

 
















Abschließen schloss der Sportabzeichen-Beauftragte die Verleihungsfeier mit der Bitte, auch im kommenden Jahr sich wieder aktiv an den Sportabzeichen-Treffs des Sportverein Serno 58 e.V. unter dem Motto "mach mit und Du bleibst fit" zu beteiligen.